Endlich war es soweit: Nach 1-jähriger Vorbereitung fand am 14.04.2018 in der Nebenhalle der Frankenlandhalle eine Prüfung für Kinder im Ju-Jutsu statt.

Insgesamt wurden 5 Kinder zum gelben Gürtel (5. Kyu) und 4 Kinder zum gelb-orangenen Gürtel (5.2 Kyu) geprüft. Um 14 Uhr begann das Aufwärmen, so dass wir um 14.30 Uhr pünktlich mit der Prüfung beginnen konnten.

Prüfer war Michael und geprüft wurden die nachfolgenden Fächer, entsprechend dem angestrebten Gürtelgrad: Bewegungsformen, Komplexaufgaben, Fall- und Bodentechniken, Abwehr- und Atemitechniken, Sicherungs- und Hebeltechniken, Wurftechniken, Weiterführungs- und Gegentechniken sowie freie Selbstverteidigung und freie Anwendungsformen.

Nach drei intensiven, anspruchsvollen und spannenden Stunden war es dann gegen 17 Uhr geschafft:

Die Prüfung zum gelben Gürtel haben bestanden: Luis Horcher, Sophie Hörnlein, Tim Pfadenhauer, Fabian Vorsthoven (alle TV Ebersdorf) und Tom Zenzinger (SG Rödental).

Die Prüfung zum gelb-orangenen Gürtel haben bestanden: Leah Horcher, Felix Hörnlein, Leonie Vorsthoven und Lukas Weiß (alle TV Ebersdorf).

Alle Kinder zeigten gute bis sehr gute Leistungen, so dass jeder Prüfungsteilnehmer stolz auf sich sein konnte!

Die Urkunden und die neuen Gürtel wurden von Michael überreicht.

Das Foto zeigt von links nach rechts die Prüfungsteilnehmer nebst Prüfer:
Tom, Tim, Lukas, Sophie, Felix, Fabian, Leonie, Luis, Leah und Michael

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30